angeboren

Definition, Bedeutung

  • Angeboren sind alle Eigenschaften von Lebewesen, die bereits bei ihrer Geburt angelegt sind.
  • bei der Geburt vorhanden; vgl. erwerben (3)
  • schon bei Geburt vorhanden

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'angeboren' trennt man wie folgt:

  • an|ge|bo|ren

Beispielsätze mit dem Begriff 'angeboren'

  • Nicht sie selbst, wohl aber die Hilfsmittel, zu ihnen zu gelangen, sind uns körperlich angeboren und ein Suchen nach Organen für sie ist gleich töricht, als wenn wir für die Blume oder die Frucht einer Pflanze eine besondere Wurzel verlangten und uns nicht mit derjenigen begnügen wollten, aus der unter der langdauernden Erziehung durch angemessene Reize der Außenwelt samt der ganzen Pflanze und durch sie auch Blume und Frucht hervorgewachsen sind.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Überhaupt ist hier zu bemerken, daß, ob zwar, wie der Charakter, oder das Herz des Menschen, so auch der Intellekt, der Kopf, seinen Grundeigenschaften nach, angeboren ist, dennoch dieser keineswegs so unveränderlich bleibt, wie jener, sondern gar manchen Umwandlungen unterworfen ist; die sogar, im ganzen, regelmäßig eintreten; weil sie teils darauf beruhen, daß er eine physische Grundlage, teils darauf, daß er einen empirischen Stoff hat.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Mandy am 31.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit angeboren
Wer ist online?

Derzeit sind 1.166 Gäste online.