Angelsachsen

Definition, Bedeutung

  • Die Angelsachsen waren ein germanisches Sammelvolk, hauptsächlich bestehend aus Sachsen und Angeln. Als Verband treten diese Stämme, mit aus Jüten, Friesen und Niederfranken bestehenden Gruppen, ab dem 5. Jahrhundert auf.
  • die germanischen Stämme, die seit dem 5. Jh. Britannien eroberten
(Definition ergänzt von Robert am 11.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 820 Gäste online.