Angelschnur

Definition, Bedeutung

  • Bezeichnet eine Schnur oder eine Leine, die zumeist mit einem Gerät für den Fischfang verbunden ist und an dessen anderem Ende ein Haken für einen Köder befestigt ist.
  • Die Angelschnur dient dem Ausbringen und je nach Angelmethode dem Schleppen, Treibenlassen und Absenken von (Angelhaken mit einem Köder, Wobblern, Blinkern, Fliegen, etc.) im Wasser.
  • Schnur an der Angelrute

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Angelschnur' trennt man wie folgt:

  • An|gel|schnur
(Definition ergänzt von Natalia am 01.01.2017)
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.