Angelusgebet

Was ist ein Angelusgebet?

Definition, Bedeutung

Das ist der traditionelle Ruf zum Gebet um 6 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr durch das Läuten der Kirchenglocken. Das Gebet, das die Kirche für diese Zeiten empfiehlt, beginnt mit den Worten:

"Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft..."

In Rom betet der Papst traditionell das Angelus-Gebet am Sonntag Mittag gemeinsam mit vielen Gläubigen auf dem Petersplatz. Bei aktuellen Anlässen hält der Papst in diesem Zusammenhang kurze Ansprachen, die weite Beachtung finden.

Der Angelus wurde 1571 von Papst Pius V. als Gebet zur Abwehr der drohenden Türkengefahr und Islamisierung Europas eingeführt.

Video

Video zu Angelusgebet:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=xK5bjQoBwWM

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Angelusgebet

Wortart

Angelusgebet ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Herkunft, Abstammung

lat. angelus "Engel" oder auch "Engel des Herrn".

Verwendung

Wie wird das Wort 'Angelusgebet' verwendet?

Das Angelusgebet im Text:

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
mir geschehe nach deinem Wort.
Gegrüßet seist du, Maria...

Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.
Gegrüßet seist du, Maria...

Bitte für uns, heilige Gottesmutter, dass wir würdig werden der Verheißung Christi. Lasset uns beten: Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Jetzt ist die Zeit ...

Seit Jahrhunderten bekennen die Christen weltweit durch das Angelusgebet ihren Glauben: Gott liebt uns und wurde Mensch. In wenigen Worten fasst dieses Gebet die gesamte Heilsgeschichte zusammen.

Die Glocken der Kirchen laden morgens, mittags und abends zum Angelus ein. Schenken Sie Ihrem Alltag kleine Oasen des Gebetes. Tun Sie es für sich, für unser Land und für die gesamte Welt. (Quelle: http://www.angelusgebet.de)

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Angelusgebet' trennt man wie folgt:

  • An|ge|lus|ge|bet
(Definition ergänzt von Alia am 10.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 934 Gäste online.