angeregt

Definition, Bedeutung

siehe anregen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'angeregt' trennt man wie folgt:

  • an|ge|regt

Beispielsätze mit dem Begriff 'angeregt'

  • Fast nie fehlt ihnen eine wenn auch undeutliche Erinnerung an die Ursache, von der sie ausgingen, und ist diese selbst aus dem Gedächtnis verschwunden, so hat sie doch dem Vorstellungslaufe eine bleibende Richtung erteilt, und eine Reihenfolge von Gedanken angeregt, die dem an sich vielleicht einfachen Grade der Lust oder Unlust, dem ersten Ergebnis des gefühlserzeugenden Anlasses, einen reicheren oder ärmeren, beständigeren oder veränderlicheren Hintergrund geben.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Malin am 29.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 744 Gäste online.