Angiomatose

Definition, Bedeutung

  • Als Angiomatose bezeichnet man in der Medizin das Auftreten mehrerer (multipler) Angiome. Dabei handelt es sich um Geschwülste im Bereich der Blut- und Lymphgefäße, die bei einem geschwächten Immunsystem, etwa im Falle einer Aidserkrankung entstehen können.
(Definition ergänzt von Samira am 09.12.2016)
Begriffe mit Angiomatose
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 929 Gäste online.