Anisometropie

Definition, Bedeutung

  • Unterscheiden sich das rechte und das linke Auge in der Art oder dem Ausmaß bestimmter optischer Fehlsichtigkeiten (Ametropie), so nennt man dies eine Anisometropie.
(Definition ergänzt von Magnus am 19.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 836 Gäste online.