Anlautmutation

Definition, Bedeutung

  • Als Anlaut(per)mutationen (auch Eklipsen, Anfangsmutationen oder einfach Mutationen) werden phonologisch-morphologische Erscheinungen bezeichnet, bei denen der Anlaut eines Wortes in bestimmten Umgebungen verändert wird.
(Definition ergänzt von Laureen am 03.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 888 Gäste online.