Anordnung

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. das Anordnen, Befehl, Anweisung; meine Anordnungen sind unbedingt zu befolgen; sich jmds. Anordnungen widersetzen

2. das Angeordnetsein; dieselben Dinge, nur in anderer Anordnung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anordnung' trennt man wie folgt:

  • An|ord|nung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Anordnung'

  • So sehr ist endlich die Anschauung des Raumes für uns das umfassende Schema aller Anordnung geworden, dass wir auch jeder systematischen Zusammenstellung abstrakter Gedanken, jeder Klassifikation eine symbolisch räumliche Verbildlichung geben.Quelle: Das Ich und das Es - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Tanja am 13.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 958 Gäste online.