Anorganik

Definition, Bedeutung

(Chemie) Die Anorganische Chemie beschreibt alle Moleküle und Reaktionen, an denen keine Kohlenstoffatome beteiligt sind, mit Ausnahme elementaren Kohlenstoffs und einfacher Verbindungen wie Kohlendioxid oder Kohlenmonoxid (Gegensatz: Organische Chemie).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anorganik' trennt man wie folgt:

  • An|or|ga|nik
(Definition ergänzt von Giuliana am 23.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.224 Gäste online.