Anrede

Definition, Bedeutung

  • Bezeichnung, mit der man jmdn. anredet, z. B. du, Sie, Herr, Frau
  • Die Anrede ist die Bezeichnung, mit der man eine Person oder Personengruppe anredet, das heißt über die Sprache sozialen Kontakt zu ihr herstellt und aufrechterhält.
  • Titel, mit dem man jmdn. anredet, z. B. Exzellenz, Majestät; wie ist die anrede für einen Kaiser?
  • Umgangsform, Grußhandlung: eine Bezeichnung oder Benennung, mit der man Personen anspricht

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anrede' trennt man wie folgt:

  • An|re|de
(Definition ergänzt von Lenia am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.215 Gäste online.