Anschauungspädagogik

Definition, Bedeutung

  • Anschauungspädagogik wird ein Ansatz des Konzeptwechsels im Unterricht genannt, der vom einseitigen Vortragen von Lehrinhalten zu einer mehr auf das aktive Verstehen orientierten Selbsttätigkeit der Schüler führt.
(Definition ergänzt von Vincent am 28.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 951 Gäste online.