Ansichtssendung

Definition, Bedeutung

Von einer Ansichtssendung spricht man, wenn jemand bei einem Kauf auf Probe sich den Kaufgegenstand ins Haus senden lässt. Hier gelten die Regeln des Kaufs auf Probe. Davon zu unterscheiden ist die Lieferung unbestellter Leistungen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ansichtssendung' trennt man wie folgt:

  • An|sichts|sen|dung
(Definition ergänzt von Johann am 16.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.085 Gäste online.