Antennenpigmente

Definition, Bedeutung

ein Molekülverband von photosynthetischen Pigmenten, welche in der Thylakoidmembran durch Licht (Aktionspektrum) angeregt werden, Chlred aktivieren und somit intrathylakoid in Gang setzen. [Biologie]"
(Definition ergänzt von Elif am 20.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.116 Gäste online.