Anterolisthese

Definition, Bedeutung

Stehen die Wirbelgelenke mehr in Sagitalrichtung (sind die Ge- lenkflächen mehr in Richtung vorne-hinten angeordnet) oder überwiegt die Höhenminderung der Wirbelgelenke gegenüber der Bandscheiben, kann es zum Vorgleiten des oberen Wirbel- körpers kommen (Anterolisthese, Pseudospondylolisthese).
(Definition ergänzt von Peer am 08.03.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 877 Gäste online.