Anthelminthikum

Definition, Bedeutung

  • Ein Anthelminthikum (Wurmmittel, Vermizid, Vermicidum oder Vermifugum) ist ein Medikament gegen Wurminfektionen, das bei dem Krankheitsbild der Helminthiasis, der durch Eingeweidewürmer hervorgerufenen Wurmkrankheit, eingesetzt wird.
  • Mittel gegen Eingeweidewürmer

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anthelminthikum' trennt man wie folgt:

  • Ant|hel|min|thi|kum
(Definition ergänzt von Domenic am 23.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 709 Gäste online.