Anthropologie

Definition, Bedeutung

  • Menschenkunde; Wissenschaft, die sich mit Entstehung und Entwicklung des Menschen befaßt
  • Menschenkunde [Med.]
  • Anthropologie (aus altgriechisch ἄνθρωπος ánthrōpos ‚Mensch‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) ist die Lehre bzw. Wissenschaft vom Menschen. Sie wird im deutschen Sprachraum und in vielen europäischen Ländern in erster Linie als Naturwissenschaft verstanden. Die naturwissenschaftliche Anthropologie (auch physische Anthropologie) betrachtet den Menschen im Anschluss an die Evolutionstheorie von Charles Darwin als biologisches Wesen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anthropologie' trennt man wie folgt:

  • An|thro|po|lo|gie
(Definition ergänzt von Nicolas am 28.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.209 Gäste online.