Anthropomorphisierung

Definition, Bedeutung

Anthropomorphisierung ist das Interpretieren von Vorgängen und Sachverhalten in der unbelebten und belebten Umwelt in Analogie zu menschlichem Verhalten und Erleben. Ausdruck des kindlichen Anthropomorphismus sind Überzeugungen, wie z.B., dass die Sonne dem Kind folgt, weil sie ihm den Weg zeigen will.
'ich lachte die Sonne an, und sie lachte zurück' ist ein Anthropomorphismus ; der Sonne wurde nicht nur eine menschliche Eigenschaft (das Lachen) verliehen, sondern sie verhält sich nun auch analog zu einem Menschen.

Etymologisch betrachtet: griech. anthropos = Mensch & griech. morphe = Gestalt, äussere Erscheinung

Anthropomorphisierung ist somit das Verleihen einer menschlichen Gestalt
(Definition ergänzt von Oscar am 23.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.047 Gäste online.