Antifaschismus

Definition, Bedeutung

Der Begriff Antifaschismus ist in den 1920er Jahren in Italien zur Kennzeichnung einer politischen Haltung entstanden, die sich gegen den Faschismus Benito Mussolinis richtete. Später wurde der Begriff übertragen auf die Bekämpfung anderer Diktaturen und schließlich von den Kommunisten in ihrem Kampf gegen den Nationalsozialismus übernommen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Antifaschismus' trennt man wie folgt:

  • An|ti|fa|schis|mus
(Definition ergänzt von Gianluca am 08.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 742 Gäste online.