antiinfektivum

  • Definition, Bedeutung

    Pflanzliches Heilmittel, das die körpereigene Abwehr so stimuliert, daß sie eine Infektion leichter abwehren kann.
    • Die Namenforschung, auch Namenkunde, Onomatologie oder Onomastik (von altgriech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη] onomastiké [epistéme] „Namenswissenschaft“), beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, das sind Personennamen (Anthroponymie) und Namen geographischer Objekte (Toponomastik) oder anderer Dinge.
    • Linguistik: linguistische Disziplin, die sich der Erforschung von Eigennamen widmet.
    • → Namenkunde

(Definition ergänzt von Devin am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.232 Gäste online.