Antinomismus

Definition, Bedeutung

Der Begriff Antinomismus kann etymologisch aus griechisch anti = gegen und nomos = Gesetz abgeleitet werden. In der Philosophie steht Antinomismus für einen inneren Widerspruch. In der Theologie bezeichnet Antinomismus die Leugnung eines allgemein verbindlichen Sittengesetzes. Im Allgemeinen kann Antinomismus auch als gezielte Verletzung eines gesellschaftlichen Tabus bezeichnet werden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Antinomismus' trennt man wie folgt:

  • An|ti|no|mis|mus
(Definition ergänzt von Joe am 07.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 715 Gäste online.