Antiperistaltik

Definition, Bedeutung

  • Als Antiperistaltik (griech., „nach der entgegengesetzten Richtung umfassend“, „zusammendrückend“) bezeichnet man die der normalen entgegengesetzte Bewegung des Darmkanals, wie sie beim Erbrechen stattfindet; der medizinische Terminus lautet motus antiperistalticus.
  • Meinten Sie Peristaltik

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Antiperistaltik' trennt man wie folgt:

  • An|ti|pe|ris|tal|tik
(Definition ergänzt von Elena am 09.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 803 Gäste online.