Antisemitenpetition

Definition, Bedeutung

  • Die sogenannte Antisemitenpetition war eine 1880/1881 von deutschen Antisemiten der Berliner Bewegung veranlasste Petition an den Reichskanzler und preußischen Ministerpräsidenten Otto von Bismarck, die die Rücknahme wesentlicher Gleichstellungsgesetze für Juden verlangte.
(Definition ergänzt von Rabia am 27.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 904 Gäste online.