Antrieb

Definition, Bedeutung

  1. Seelische Funktion, die zur Durchführung einer bestimmten Handlung anregt.
  2. Der einem Körper zugeführte Impuls.
  3. In der Technik Teile einer Maschine, die die Bewegung erzeugen oder übertragen.
  • bewegende Kraft, Triebkraft
  • In der Technik wird mit Antrieb die konstruktive Einheit bezeichnet, die mittels Energieumformung eine Maschine bewegt.
  • innere treibende Kraft, Anreiz; ich brauche einen Antrieb; etwas aus eigenem Antrieb tun freiwillig, ohne aufgefordert zu sein
  • Kraftübertragung zwischen Energiequelle und Arbeitsmaschine

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Antrieb' trennt man wie folgt:

  • An|trieb
(Definition ergänzt von Kenan am 20.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.234 Gäste online.