Antrittsenzyklika

Definition, Bedeutung

Eine Antrittsenzyklika oder Erste Enzyklika oder auch Erstlingsenzyklika ist das erste Rundschreiben, das ein neu gewählter Papst herausgibt. Diese Enzyklika wird als programmatisch für sein Pontifikat aufgefasst, weil ihm dieses Thema in der gegenwärtigen Lage als sehr wichtig erscheint.
(Definition ergänzt von Evelina am 13.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 744 Gäste online.