Apfelkuchen

Definition, Bedeutung

  • Der Apfelkuchen ist einer der klassischen Obstkuchen, der in unzähligen Varianten zubereitet wird. Grundsätzlich kann Apfelkuchen als Blechkuchen mit Hefeteig oder Rührteig oder in einer Springform mit Mürbeteig oder Rührteig hergestellt werden.
  • eine aus Äpfeln hergestellte Süßspeise (Kuchen)

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Apfelkuchen' trennt man wie folgt:

  • Ap|fel|ku|chen
(Definition ergänzt von Aliyah am 15.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 737 Gäste online.