aplomb

Definition, Bedeutung

[aplɔ̃: m. -s; nur Sg.]
1 Sicherheit, Nachdruck (im öffentlichen Auftreten); sie betrat mit großem A. den Saal
2 [Ballett] Abfangen (einer Bewegung) [frz. aplomb in ders. Bed., eigtl. ”senkrechte Stellung, Gleichgewicht“, à plomb ”in Richtung des Senkbleis“, zu plomb lat. plumbum ”Blei“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aplomb' trennt man wie folgt:

  • Aplomb
(Definition ergänzt von Salvatore am 10.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 822 Gäste online.