apostille

Definition, Bedeutung

Im internationalen Rechtsverkehr bedürfen schriftliche Urkunden, Verträge und alle rechtserheblichen Schriftstücke zum Nachweis der Echtheit der so genannten "diplomatischen Beglaubigung oder Legalisation" oder einer anderen Beglaubigungs- oder Legalisationsform, wenn dies zwischen Staaten in bilateralen oder multilateralen Staatsverträgen vereinbart wurde.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'apostille' trennt man wie folgt:

  • Apos|til|le
(Definition ergänzt von Jolie am 29.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 753 Gäste online.