appellieren

Was bedeutet appellieren?

Definition, Bedeutung

  • aufrufen, auffordern
    an etwas appellieren jemanden ansprechen, um eine Eigenschaft oder Fähigkeit von ihm wirksam werden zu lassen; an jemand seiner/n Hilfsbereitschaft, Gemeinschaftssinn appellieren
  • anrufen, jemanden erinnern an

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: appellieren

Wortart

appellieren ist ein Verb (Tätigkeitswort).

Herkunft, Abstammung

französisch appeler ”anrufen, nennen“.

von lateinisch appellare „anrufen, auffordern“

Verwendung

Wie wird das Wort 'appellieren' verwendet?

"Bauern appellieren an den Landtag."

"Ärzte und Ärztinnen appellieren an ihre Versorgungswerke: Beenden Sie Investitionen in fossile Energieträger!"

"an jemandes Ehrgefühl appellieren; an jemandes Ehrgeiz appellieren, um ihn zu motivieren"

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'appellieren' trennt man wie folgt:

  • ap|pel|lie|ren
(Definition ergänzt von Amalia am 15.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.005 Gäste online.