Apportieren

Definition, Bedeutung

Apportieren stammt eigentlich aus der Jagd und bedeutet zunächst nichts anderes, als dass der Hund vom Jäger geschossenes Niederwild aufnimmt und zurückbringt. Manche Hunderassen, zum Beispiel Retriever verfügen über einen angeborenen Bringtrieb, so dass Apportieren eigentlich zum Grundbeschäftigungsrepertoire gehören sollte, auch für Hunde, die nicht jagdlich eingesetzt werden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Apportieren' trennt man wie folgt:

  • ap|por|tie|ren
(Definition ergänzt von Finia am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung

Begriffe mit Apportieren
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 852 Gäste online.