Appretur

Definition, Bedeutung

  • Abteilung, in der Gewebe appretiert werden
  • Appretur (von frz. apprèt „Ausrüstung, Zurichtung“) bezeichnet die veredelnde Behandlung von Stoffen und Textilien, aber auch Garnen und Fasern sowie Papier und Leder, um ihnen ein besonderes Aussehen und/oder bestimmte Eigenschaften zu geben.
  • das Appretieren
  • Glanz und Festigkeit
  • Textil- und Faserherstellung: ein Verfahren zur Verschönerung und Vollendung von Fasern oder Faserstoffen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Appretur' trennt man wie folgt:

  • Ap|pre|tur
(Definition ergänzt von Sinan am 21.11.2016)
Begriffe mit Appretur
Wer ist online?

Derzeit sind 946 Gäste online.