arbeiten

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

I [mit Akk.] anfertigen, herstellen; (jmdm.) einen Rock, ein Kleid arbeiten

II [o. Obj.]
1 [von Personen]
a Berufsarbeit leisten; in einer Firma, bei einer Behörde arbeiten; er arbeitet gut, rasch, zuverlässig
b eine Arbeit tun, sich beschäftigen, sich betätigen; im Garten arbeiten; angestrengt, viel, wenig arbeiten; körperlich, geistig arbeiten; an etwas arbeiten; über etwas oder jmdn. arbeiten sich mit etwas oder jmdm. gründlich beschäftigen und es schriftlich niederlegen; er arbeitet über Rilke, über die frühneuhochdeutsche Literatur
c sich mühen, plagen; er arbeitete verzweifelt, heftig, um gegen die Wellen anzukommen
2 [von Sachen] in Gang, in Betrieb sein; die Maschine arbeitet gut
3 [mit ”es“] es arbeitete in ihm, in seinem Gesicht arbeitete es er war innerlich sehr erregt

III [refl.; mit ”es“; in bestimmten Wendungen] es arbeitet sich gut, schlecht, schwer mit ihm, mit diesem Material man kann gut usw. mit ihm, damit arbeiten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'arbeiten' trennt man wie folgt:

  • ar|bei|ten

Beispielsätze mit dem Begriff 'arbeiten'

  • Die griechische Kunst, wie sie auf Etrurien gewirkt hat, stand, wie ihr Abbild beweist, noch auf einer sehr primitiven Stufe und es mögen wohl die Etrusker in nicht viel späterer Zeit von den Griechen gelernt haben, in Ton und Metall zu arbeiten, als diejenige war, in der sie das Alphabet von ihnen entlehnten.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Cassandra am 18.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.010 Gäste online.