Arbeitsmarktpolitik

Definition, Bedeutung

  • Arbeitsmarktpolitik ist ein Teilbereich der Arbeitspolitik und umfasst alle Maßnahmen der öffentlichen Hand, die eine regulierende Funktion auf das Zusammenspiel von Arbeitsangebot und Arbeitsnachfrage in einer Volkswirtschaft haben.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Arbeitsmarktpolitik' trennt man wie folgt:

  • Ar|beits|markt|po|li|tik
(Definition ergänzt von Lucy am 29.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.029 Gäste online.