Arbeitsmigration

Definition, Bedeutung

Unter Arbeitsmigration versteht man das Auswandern (von migratio, lat. für Wanderung, Auswanderung) von Menschen zum Zweck einer Arbeitsaufnahme in einem fremden Land. Dabei ging (und geht auch heute noch) die Wanderung vorwiegend aus industriell weniger entwickelten Ländern in ökonomisch weiter entwickelte bzw. aus vorindustriellen Gesellschaften in die Industrienationen.
(Definition ergänzt von Maira am 18.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.086 Gäste online.