Arbeitswind

Definition, Bedeutung

1.(Orgel) Orgelwind, der bei der pneumatischen Traktur für die Ventilsteuerung zuständig ist. Gegenteil ist der Spielwind, der für die Klangerzeugung in den Pfeifen bestimmt ist.
(Definition ergänzt von Lutz am 03.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 820 Gäste online.