arbiträr

Definition, Bedeutung

  • Linguistik: als durch Konvention einer Sprachgemeinschaft willkürlich festgelegtes sprachliches Zeichen oder Wort, das keinen zwangsläufigen, naturgegebenen Zusammenhang zwischen Artikulation und Inhalt erkennen lässt
  • Mathematik: durch einen Buchstaben symbolisierte beliebige konstante Größe
  • nach Ermessen
  • willkürlich, beliebig, dem Ermessen überlassen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'arbiträr' trennt man wie folgt:

  • ar|bi|trär
(Definition ergänzt von Julien am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 960 Gäste online.