Archetypus

Definition, Bedeutung

Archetypus [griechisch »Urtypus«, »Urbild«]der,

  1. Philosophie und Psychologie: in der spätantiken Philosophie Urbild oder Idee; ähnlich in der Psychologie C. G. Jungs urtümliche, angeborene Leitbilder von Verhalten, Vorstellung und Erfahrung im kollektiven Unbewussten.
  2. Literaturwissenschaft: älteste Überlieferungsstufe eines Textes, die aus erhaltenen Textzeugen (Handschriften, Drucken) erschlossen wird.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Archetypus' trennt man wie folgt:

  • Ar|che|ty|pus
(Definition ergänzt von Jeremy am 22.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 966 Gäste online.