Arekpalme

Definition, Bedeutung

Areca catechu, Heilpflanze [Med.]. Die Arekpalme ist in Indien und anderen asiatischen Ländern heimisch. Die Fächerpalme wird bis zu 24 Meter hoch.

In Asien werden unreife Betelnüsse gerne gekaut, um das Wohlbefinden zu steigern. Dabei werden Zahnfleisch und Speichel rot gefärbt.

Die Nüsse stärken auch die Verdauungsorgane und treiben Würmer aus.

In ihrer Heimat gilt die Betelnuss auch als Liebesmittel.
(Definition ergänzt von Vinzenz am 12.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.175 Gäste online.