Arg

Definition, Bedeutung

  1. Arg, Falschheit, Böswilligkeit; er ist ohne Arg; es ist kein Arg an ihm
  2. arg [Adj. , ärger, am ärgsten] 
  3.  schlimm, ärgerlich; das ist wirklich arg!; ein arges Missgeschick; damit machst du alles nur noch ärger; das Ärgste dabei ist, dass …; etwas liegt im Argen ist sehr in Unordnung, sehr verworren 
  4. böse, bösartig; ein arger Gedanke, Blick; ich habe mir nichts Arges dabei gedacht 
  5. stark, heftig; arge Schmerzen haben; treibt es nicht zu arg! 
  6. [Adv. ] überaus, sehr; das ist arg lieb von dir; es ist schon arg spät; das ist arg teuer

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Arg' trennt man wie folgt:

  • arg

Beispielsätze mit dem Begriff 'Arg'

  • Seine alte Art, wonach er es seinerzeit arg genug getrieben hatte, regte sich in John Dounce mächtiger; er zögerte – die blaue Dame machte kein Zeichen; er hustete – allein sie näherte sich nicht.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Jennings ausgelassen, und John Dounce schlug ein noch ausgelasseneres Gelächter auf, erklärte dabei jedoch, daß es freilich eine Zeit gegeben habe, wo er dergleichen wohl getan haben könnte; worauf ihn Jones in die Rippen stieß und ihm sagte, er werde es seinerzeit arg genug getrieben haben, was John Douncce kichernd zugestand.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Jennings ebenfalls ihre Ansprüche, es zu ihrer Zeit arg genug getrieben zu haben, geltend gemacht hatten, sagten alle vier einander sehr einträchtig gute Nacht und gingen nach Hause.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
  • Wie arg die Tyrannei jenes Staates im Staate und wie groß die Macht, jenes Aberglaubens sei, läßt sich daran ermessen, daß schon öfter Leute, denen die Wiederherstellung ihrer verwundeten ritterlichen Ehre, wegen zu hohen, oder zu niedrigen Standes, oder sonst unangemessener Beschaffenheit des Beleidigers unmöglich war, aus Verzweiflung darüber sich selbst das Leben genommen und so ein tragikomisches Ende gefunden haben.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
  • In Wirklichkeit steht es nicht so arg; die Symptome schwinden zwar nicht unter der Arbeit, wohl aber eine Zeitlang nach derselben, wenn die Beziehungen zum Arzte gelöst sind.Quelle: Die Schule der Zukunft.
(Definition ergänzt von Denise am 19.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 811 Gäste online.