Argentinien

  • Definition, Bedeutung

    südamerik. Staat. Argentinien (spanisch Argentina ?/i) ist eine Republik im Süden Südamerikas. Es ist der achtgrößte Staat der Erde und der zweitgrößte des Kontinents; im Hinblick auf die Einwohnerzahl nimmt es dort den dritten Rang ein. Wegen seiner großen Nord-Süd-Ausdehnung hat das Land Anteil an zahlreichen Klima- und Vegetationszonen. Der Name kommt vom lateinischen Wort für Silber – argentum – und liefert einen Hinweis darauf, welche Schätze die Eroberer auf seinem Territorium zu finden glaubten. Bis zu seiner Unabhängigkeit 1816 war es Teil des spanischen Kolonialreiches.
    • allgemein: eine Anweisung gebend
    • Anweisungen gebend, Verhaltensmaßregeln aufstellend
    • Linguistik, speziell Sprechakttheorie: von sprachlichen Äußerungen: so, dass der Sprecher dem Hörer mitteilt, was dieser tun oder lassen muss, soll oder sollte

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Argentinien' trennt man wie folgt:

  • Ar|gen|ti|ni|en

(Definition ergänzt von Jolina am 12.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 968 Gäste online.