Armatur

Definition, Bedeutung

Eine Armatur (von lat. „armare“, zu deutsch „bewaffnen“) bezeichnet allgemein ein Bedienelement einer Maschine. In der Fluidtechnik, Heiztechnik und Sanitärtechnik wird der Begriff Armatur unter anderem auch für Ventile verwendet, die der Steuerung und Regelung von Fluidströmungen in Rohrleitungen dienen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Armatur' trennt man wie folgt:

  • Ar|ma|tur

Beispielsätze mit dem Begriff 'Armatur'

  • Daß die griechische Lederarbeit in Latium wenigstens bei der Armatur Eingang fand, zeigt die Verwendung des griechischen Wortes für Leder (s??t??) bei den Latinern für den Schild ( scutum; wie lorica von lorum).Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
(Definition ergänzt von Lene am 05.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.003 Gäste online.