armaturenbrett

Definition, Bedeutung

Ein Armaturenbrett (oder Cockpit) bezeichnet eine Anzeige- oder Instrumententafel mit Messanzeigern und Bedienungshebeln (Armaturen) einer Maschine. Auch wenn bei Autos und Flugzeugen die Instrumente, bis auf Ausnahmen, längst nicht mehr auf einem Brett montiert sind, spricht man hier von einem Armaturenbrett. Bei einem LKW nennt man die Instrumententafel nicht Armaturenbrett, sondern Systemtafel.

Dieser Artikel beschreibt im folgenden ein Armaturenbrett bei einem mitteleuropäischen, auf Rechtsverkehr ausgelegten PKW ohne besondere Beschränkungen wie beispielsweise eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit. In Ländern mit Linksverkehr wie beispielsweise Großbritannien und Japan erfolgt die Anordnung zum Teil seitenverkehrt. In Deutschland ist ein Teil der Instrumente und Einrichtungen durch die Straßenverkehrs-Zulassungsordnung vorgeschrieben.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'armaturenbrett' trennt man wie folgt:

  • Ar|ma|tu|ren|brett

Beispielsätze mit dem Begriff 'armaturenbrett'

  • Wenn das System nun entdeckt, dass der Katalysator nicht fehlerfrei läuft, wird dies im Armaturenbrett angezeigt und im Systemspeicher abgelegt.Quelle: Motoren aus technischer Sicht
(Definition ergänzt von Janina am 20.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.000 Gäste online.