Armenvogt

Definition, Bedeutung

  • Armenvogt war der Titel der Beamten im 16. und 17. Jahrhundert, die für die Überprüfung von Bettlern und Armen zuständig waren.
(Definition ergänzt von Alexandra am 27.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.091 Gäste online.