Armut

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Definition, Bedeutung

Es existieren mehrere Versuche, Armutsgrenzen festzulegen, die z. T. erheblich voneinander abweichen. unter relativer A. wird allgemein die Stellung der Dritten Welt, und besonders der Vierten Welt, im globalen Wohlstandsgefälle verstanden. zu den Merkmalen von absoluter A. zählen ein weit verbreitetes Analphabetentum, Unterernährung, eine hohe Kindersterblichkeit und eine niedrige Lebenserwartung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Armut' trennt man wie folgt:

  • Ar|mut

Beispielsätze mit dem Begriff 'Armut'

  • So sinkt natürlich auch an dem Wahrgenommenen das Interesse der Seele, und indem sie nicht mehr selbsttätig etwa die Situationen einer vorgetragenen Erzählung weiter verfolgt, fühlt sie die Armut ihrer eigenen Tätigkeit, wie sie vorhin die der Erregungen empfand.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Manche Erscheinungen endlich der psychischen Krankheiten werden wir von den Motiven ableiten müssen, welche die Stimmung der Zentralorgane bald für eine rasche, wilde und zusammenhanglose Flucht der Ideen, bald für eine Armut des auf wenige Vorstellungen verengten Laufes der Gedanken enthält.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Giuliana am 02.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 929 Gäste online.