Artikelnummernsystem

Definition, Bedeutung

Numerisches Ordnungssystem zur Erfassung und Identifizierung von Objekten. Beispiele dafür bilden die „Europäische Artikelnummer“ (EAN) oder der amerikanische „Universal Product Code“ (UPC). Systeme dieser Art sind Voraussetzung für die Rationalisierung des Warenflusses zwischen Industrie, Handel und Verbrauchern (Logistik), insbesondere aber für geschlossene Warenwirtschaftssysteme, die die Bestandsermittlung und das Bestellwesen erleichtern, Inventurdifferenzen reduzieren sowie die Abfertigung der Kunden an den Kassen mit Hilfe verschiedenartiger Erfassungsgeräte beschleunigen.
(Definition ergänzt von Anjali am 12.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 861 Gäste online.