Aschermittwoch

Definition, Bedeutung

  • Beginn der 40-tägigen Fastenzeit im Christentum
  • Der Aschermittwoch (, ‚vierter Tag (= Mittwoch) der Asche‘ oder Dies cinerum, ‚Tag der Asche‘) stellt in der Westkirche den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit dar.
  • Der Mittwoch nach Faschingsdienstag. Tag des Beginns der Fastenzeit.
  • Tag nach Fastnacht, 〈in der kath. Kirche〉 Beginn der Fastenzeit
(Definition ergänzt von Nathanael am 18.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 837 Gäste online.