Ascorbinsäure

Definition, Bedeutung

Ascorbinsäure efnifiert sich:

  • Ascorbinsäure ist ein farb- und geruchloser, kristalliner, gut wasserlöslicher Feststoff mit saurem Geschmack.
  • Biologie, Chemie: farbloses Kristallpulver, mit säuerlichem Geschmack; wirkt als Reduktionsmittel; als Vitamin ein Coenzymbestandteil wasserstoffübertragender Enzyme

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ascorbinsäure' trennt man wie folgt:

  • Askorbinsäure
(Definition ergänzt von Magnus am 22.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 914 Gäste online.