aspirationspneumonie

Definition, Bedeutung

  • Die Aspirationspneumonie ist eine Lungenentzündung, die dadurch entsteht, dass erbrochener Mageninhalt oder andere Stoffe in die Lunge gelangen (Aspiration) und dort durch ihre spezifischen Eigenschaften starke Entzündungsreaktionen hervorrufen.
(Definition ergänzt von Anja am 13.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 837 Gäste online.