Assibilierung

Definition, Bedeutung

  • Als Assibilierung, Assibilation (von lateinisch ad „hinzu“ und sībilāre „zischen“) oder Zetazismus (nach Zeta, dem sechsten Buchstaben des griechischen Alphabets) wird in der Phonetik der Wandel eines Lautes in einen Zischlaut (Sibilant, z. B.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Assibilierung' trennt man wie folgt:

  • As|si|bi|lie|rung
(Definition ergänzt von Denise am 14.12.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 826 Gäste online.