Assoziativspeicher

Definition, Bedeutung

  • Ein Assoziativspeicher oder auch inhaltsadressierbarer Speicher (engl. Content Addressable Memory, CAM) ist eine Speicherform, bei der mit der Assoziation von Inhalten gearbeitet wird, um auf einzelne Speicherinhalte zuzugreifen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Assoziativspeicher' trennt man wie folgt:

  • Asso|zi|a|tiv|spei|cher
(Definition ergänzt von Eddi am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 794 Gäste online.